Erlebnisse aus dem Online-Handel

Klugscheißer

May 21, 2015 Author: Lumbert | Filed under: Kurioses

Eigentlich müsste man für diese Kategorie von Mensch eine eigene Kategorie eröffnen … aber egal.  Was ist passiert:  GLS ist einer der Paketdienste, die bei Zustellproblemen Rücksprache hält und um weitere Informationen bittet.  Das hat im Vergleich zu DHL viele Vorteile, u.a. das das Paket bei Problemen nicht einfach zurück kommt.   In diesem Fall gab es auch einen eindeutigen Hinweis: “Kein Namensschild an der Klingel/Briefkasten." – das kommt übrigens häufiger vor, als man sich vorstellen kann – warum auch immer.   Wie üblich in solchen Fällen haben wir den Käufer angeschrieben:

“Hallo xy, der Paketdienst hat sich gemeldet, da es Probleme bei der Zustellung gibt. Versendet wurde wie gewünscht an:

<Anschrift>

Paketdienst sagt: Kein Namensschild an der Klingel/Briefkasten.

Bitte um Rückmeldung.

Gruß
Retrolum Support”

Die Antwort war, äh, sagen wir einfach nicht unbedingt konstruktiv:

“hallo da kann ich nur lachen.ich wette dann nicht per post oder dhl versand.ich arbeite selber bei der post dewegen weiß ich wie ich dieses zu machen habe.es steht genauso auf klingel und briefkasten.sie können diese sendung gerne als warensendung oder brief versenden.dann kann ich mir das selber aus der post suchen.nochmal als tipp nicht mit privatunternehmen zusammen arbeiten die können das nicht.”

Jaja. Die bösen Privatunternehmen. Antworten dieser Art kennt man nach 10 Jahre in jeder Konstellation, Schuld sind immer die anderen. Unsere Antwort:

“Hallo, wenn die Anschrift so korrekt ist, dann senden Sie uns bitte eine Telefonnummer unter der Sie der Zusteller erreichen kann.  Wir veranlassen eine erneute Zustellung, sollte es dabei wieder zu Problemen kommen dann kann der Zusteller Sie für Hilfestellung kontaktieren.”

Gut, die Telefonnummer kam, wir haben diese weitergegeben, Standardprogramm. Aber jetzt wo wir quasi Kontakt zu einem Experten haben, kann man ja mal nachfragen wie man ein Paket per Brief innerhalb von Deutschland versenden kann – das würde mich wirklich interessieren:

“Hallo,

morgen geht erst die Meldung zur erneuten Zustellung raus, ich denke die Zustellung wird dann am Donnerstag/Freitag erfolgen.

Da Sie "ich arbeite selber bei der post " und wir die Sendung “gerne als warensendung oder brief versenden" sollen:  Welches Postprodukt ist denn das?  Mir ist keine Möglichkeit bewusst ein Paket mit Ausmaßen deutlich über einem Maxibrief als Brief/Warensendung zu versenden, da Infos von einem Profi zu bekommen wäre wirklich Klasse.

Gruß und noch einen schönen Abend”

Man kann ja mal nachfragen. Die Antwort:

also von der grösse müßte das passen diese sendungen dürfen bis 15 oder gar 20 cm dick sein.aber wohl nicht über 500gramm schwer sein genaue maße habe ich da nicht hier zuhause.können aber bei der post oder im internet erfragt werden.briefe dürfen bis 5cm dick sein und ein kilo wiegen und es gibt noch dem maxi plus brief der darf sogar noch schwerer sein.diese beiden tage wird wohl keiner zuhause sein aber der nachbar auf eins nimmt sonst auch pakete an.

Müsste, dürfte, hätte, könnte, sollte …  Ja, es gibt den Maxi Brief Plus, kostet aktuell 4,60 Euro aber auch da gibt es bzgl. der Ausmaße klare Einschränkungen.  Nur: Selbst wenn es gepasst hätte, warum sollte ich für eine unversicherte Sendung 4,60 Euro zahlen, wenn ich für ein versichertes Paket inkl. Tracking weniger bezahle?  Nur damit er es sich selber raussuchen kann?  

Vielleicht sollten wir den “Nachbarn auf eins” fragen, ist sicher auch ein Experte. 

Bald ist es vorbei …

Apr 26, 2015 Author: Lumbert | Filed under: Dreist & Skrupellos

… mit dem Job. Zumindest wenn es nach einem EBayer geht nachdem er uns beim eBay Management gemeldet hat. Jup, Management, also ganz oben!  Was ist passiert?   Ein EBayer aus Israel kauft ein PS1 Spiel bei uns auf dem deutschen eBay Marktplatz, zwei Tage nach Kauf und Bezahlung – das Spiel ist bereits versendet – erreicht uns folgende Anfrage:

“Important for me to just make sure that the game is the soundtrack in English with English menus.”

Zwei Tage nach Kauf, Bezahlung und Versand … Bleibt nicht mehr viel als entsprechend darauf hinzuweisen, das man solche Fragen vor dem Kauf stellen sollte:

“You should have asked this before you buy it – the game is already on the way.   I can’t tell for sure if there is an english option.”

Die Antwort daraufhin machte dann sprachlos:

“If you did not specify otherwise, it should be in English. You would have to say if it’s in another language. Wait and see.”

12 Bewertungspunkte, Käufer aus Israel, kauft auf dem deutschen Marktplatz mit deutscher Artikelbeschreibung, Artikelbildern mit klar erkennbaren deutschen Texten und dann so eine Ansage.  Ich komme ja nur noch selten ins Staunen. Und wer glaubt es kann nicht mehr besser werden, der irrt:

“The cover lists English words.
I do not know and do not want to know the German language.
You react to unpleasant at all and accordingly will be my feedback”

Die Antwort war deutlich:

“You are buying on the german ebay marketplace.  If this is a problem, then stop buying there.   Both pictures of the game you bought show german texts on the box, the instructions are in german.    Consider yourself lucky, if the ingame texts are english.”

Wenn schon, dann muss sich die Negative wenigstens lohnen … Die englischen Wörter sind übrigens “NBA Live 2003 (PS1)” in der Artikelbezeichnung – der Rest ist komplett in Deutsch.  

Und da ich bekannt dafür bin mit pampigen Kunden schnell einen gemeinsamen Level zu finden, folgte die passende Antwort:

“no problem at all.   Lack of intelligence is always a cause to blame others for own faults, we can deal with it.”

Die negative Bewertung haben wir uns dann wenigstens verdient.  In seinen Augen sind wir offenbar Betrüger:

You just misleading customers.
Can not register the product comes in German !!
All greed – shame on you

Das kann man nicht mehr toppen?  Doch, kann er, mit der nächsten eMail:

My response I’ll respond to people more intelligent – management of EBAY
do not respond to more

Und obwohl er das Spiel – Top Zustand übrigens, Sammlerzustand, CD und Box wie neu – noch gar nicht in den Händen hat und letztendlich gar nicht sicher ist, ob die Texte nicht doch auf Englisch sind will er unseren Kopf:

I respond only intelligent people.
I’ll open her management of EBAY
You’re not talking to a small child.
And the shape of your statement will not silence.
Soon begin to look for another job.

Hat jemand einen Job für mich? 

Aus der Reihe: Wieso wirft …

Apr 18, 2015 Author: Lumbert | Filed under: Müllversender

… man es nicht einfach weg, anstatt es auf eBay zu verkaufen. Heutiges Fundstück in einem Paket:

1-P1390465 2-P1390466

Ob die wohl noch funktioniert? 😉

Obwohl, Moment.  Vermutlich kann man dieses Spiel nur mit dem auch im Paket liegenden Spezial-Controller spielen:

3-P1390468 4-P1390469

Ja, das wird es sein.  Gleich einmal ausprobieren …

Sarkasmus Ende.

Der Restposten

Apr 4, 2015 Author: Lumbert | Filed under: Kurioses

Ab und an stellen wir Restposten ein, ein Sammelsurium an Resten und Teilen und im Gegensatz zu vielen Glücksrittern auf eBay verheimlichen wir keine Defekte und tricksen auch nicht mit der Beschreibung. Auf gut Deutsch: Wir testen sogar als “Defekt” eingestellte Ware.   Folgender Dialog entbrannte nachdem ein Käufer solch ein als “Defekt” und genau beschriebenes Set kaufte:

“moin, das paket ist eben angekommen. da ich gleich arbeiten muß bewerte ich erst heute nacht. die spiele habe ich schon ausprobiert und laufen alle. die anderen sachen muß ich erst probieren, was noch geht. ich weiß das es als defekt angeboten wurde.”

Hmm. Was soll man dazu noch sagen. Zumal wir noch unseren Bastelkasten mit Ersatzteilen kostenlos dazu gegeben haben … die Antwort:

“Genau, es war alles als defekt deklariert – daher verstehe ich ehrlich gesagt diese Nachricht nicht so ganz. Und nichts zu danken, das ich noch unseren Bastelkasten mit Ersatzteilen dazu gepackt habe … “

Die Antwort vom Käufer:

“bis auf 2 pads funktioniert alles. ich habe grade den kasten gefunden danke nochmals dafür. nur schade das sie demnächst keine mastersystem sachen verkaufen wollen, sonst würde ich wieder bei ihnen kaufen. “

Nein, sicher nicht. Man möge sich nicht vorstellen, was für eine Diskussion entbrannt wäre wenn die als Defekt eingestellte Ware wirklich defekt gewesen wäre …

Am Abgrund

Mar 13, 2015 Author: Lumbert | Filed under: Müllversender

Mit Verpackungsmaterial haben wir ja so unsere Erfahrungen – leider noch nie Gute.  Heutige Ausbeute:

  • 4 ungeöffnete GEZ Briefe an 3 verschiedene Mietparteien des Hauses wo der Verkäufer wohnte
  • Ein Inkasso-Schreiben der Firma Media Inkasso GmbH mit Angebot der Ratenzahlung
  • Eine Kündigung des Energieliefervertrags von HitEnergie wegen Zahlungsverzug
  • EON Vertragsabschluß für Energielieferung
  • Div. Auskünfte vom Katasteramt
  • Mahnungen von der Postbank
  • Mahnungen von der SWKBank
  • Auflösung der Geschäftsverbindung seitens Cortal Consors wegen negativer Schufa
  • 1 benutztes Zewa
    Erschütternd. Auf die negative Bewertung für ein versifftes PS2 Set mit Schimmelflecken haben wir verzichtet, der gute Mann hat definitiv große Probleme und da muss man nicht noch nachtreten.  Und immerhin hat er die Ware versendet, andere die an diesem Punkt stehen machen sich diese Mühe nicht mehr …