Es ist immer wieder ein Erlebnis, Pakete zu öffnen. Die Varianten der Verpackung sind unendlich und immer wenn man denkt man kennt alles, kommt es ganz dicke …

Zwei Pullover, eine dreckige (rosafarbene) Jogginghose, sowie zwei Tshirts. Bin ich das Rote Kreuz? Nein. Aber immerhin besser als ein 50x50x50 Karton, ohne Füllmaterial und einem kleinen Gameboy sowie 10 Spiele. Das nennt man dann wahrscheinlich lustiges Würfelspiel. Gut gemeint sind auch die Varianten mit den Geräten auf dem Paketboden und ungefähr 4kg Füllmaterial *darüber* (!!) – kann irgendwie nicht klappen und trotz allem, sind in knapp 2 Jahren nur vier Sendungen tatsächlich beim Transport zu Schaden gekommen.