Man kennt es aus diversen Alien-Filmen: Der erste Kontakt ist ausschlaggebend für den weiteren Verlauf der Begegnung. Einen Kontakt der dritten Art hatte ich vor einigen Tagen …

Es wurde von einem 0’er (4 Wochen bei eBay angemeldet) ein Set gekauft und die erste eMail die ich erhielt lautete: “Ich werde das Geld von der Bank aus an Sie überweisen, wenn ich das Gerät habe und wenn ich weiß, dass nichts beschädigt ist. Wenn Sie noch Fragen haben : xxxxxx@xxxxx.xx Sie könnten mir Ihre Kontonummer angeben. Danke”, 10 Minuten danach wird nochmal nachgetreten: “Ich wollte Ihnen noch mal sagen, dass ich den Artikel erst bezahle, wenn ich es habe…Ist das vielleicht möglich?? Es wäre nett, wenn Sie mir antworten könnten. Andernfalls nehme ich den Artikel nicht an”. Trotz der “netten” Nachfrage in der zweiten eMail empfinde ich das als unfreundlich und dreist. Ich kann Ängste bei einem ersten Kauf auf eBay sicher nachvollziehen, nur: Der Ton macht die Musik. Dieser eBayer wird mit dieser Art und Weise seine Käufe zu tätigen sicher noch *viel* Spaß auf eBay haben … achja, der Artikel steht wieder zum Verkauf.