Es ist einige Zeit vergangen seit dem letzten Update, viel ist in den letzten Wochen nicht passiert. Der Kauf einer Digitalkamera brachte allerdings wieder die Abgründe zum Vorschein: Profil und Artikelbeschreibung machten einen guten Eindruck. Die Kamera kam gut verpackt an, allerdings zeigte sich schnell das die Definition von Gebrauchsspuren doch recht unterschiedlich interpretiert werden kann …

Vier feine Haarrisse im Gehäuse trübten die Freude über die Kamera sehr schnell. Sicher nichts weltbewegendes, aber ich finde sowas gehört in der Artikelbeschreibung erwähnt. Auf Nachfrage offenbarte sich ein sehr befremdliches Rechtsempfinden: “Man hätte ja vor Gebot nachfragen können, ob das Gehäuse in Ordnung ist. Wenn man sich für ein Gerät interessiert, dann will man ja auch schließlich mehr darüber wissen.”