Das Problem taucht öfters auf. Heutzutage sind wir es gewohnt mit dem A/V Eingang zu arbeiten, Kabel rein, Gerät an, fertig. Das klappt auch, solange ein Scart Anschluß im Spiel ist. Wird dies Konsole aber über einen Antennenstecker angeschlossen, muß man noch wie früher den entsprechenden Kanal suchen (In Zeiten von DVB-T kommt erschwerend dazu, das die Kanalsuche auch nicht mehr notwendig ist und genau das brauchen die ganzen alten Konsolen). Also: Nach dem Anschluß und Einschalten eines Sets (Mega Drive, Sega Master, SNES, Atari) müssen Sie Ihren Fernseher auf einen freien Kanal stellen und anschließend den Sendersuchlauf starten. Ihr Fernseher wird daraufhin ein Signal suchen (das der Konsole) und sich entsprechend darauf einstellen.