Ich hatte ja bereits letztes Jahr schon einmal darüber berichtet: Die Zahl der Verkäufer die es nicht schaffen Ihre Anschrift auf einer Briefsendung zu schreiben nimmt zu. Besonders unpraktisch – um es mal so neutral wie möglich zu formulieren – ist es, wenn der Verkäufer dann auch noch die Sendungen vertauscht …

Leider waren es diesmal keine High Heels, sondern ein FSK 18 Prügel-Spiel für den Game Cube und da sind wir gleich bei dem nächsten Problem: Mit Sicherheit hat eBay diese Auktion gelöscht, das heißt selbst wenn ich meine ganzen Käufe durchgehe und nachschaue was jeder einzelne Verkäufer in den letzten 30 Tagen verkauft hat werde ich nicht fündig werden. Super, das heißt warten und hoffen das der Empfänger meiner Sendung mehr Glück mit der Zuordnung hat oder ich schreibe den Verkäufer aus meiner gekauften Artikelliste an, der nach 30 Tagen übrigbleibt.