Während manche keinen Weg scheuen, um sich die Ware abzuholen – geht es auch anders rum: Ich stellte gerade sehr überrascht fest, das der Käufer dessen Anschriftenetikett ich druckte max. 1km entfernt wohnt. Der erste Reflex war: Fährst Du vorbei und gibst es direkt ab – liegt eh auf dem Weg. Aber: Vielleicht will er das gar nicht oder es gibt irgendeinen anderen Grund (bspw. Geschenk). Fazit: Ich gebe das gleich bei unserer Post ab und im Endeffekt könnten die das gleich lokal in das entsprechende Fach des Zustellers sortieren …