Dies ist das erste Mal, das aus einem Kauf insgesamt drei Erlebnisse resultieren. Nach dem Sammlerzustand, ist das nun der zweite Teil: Die magische Box. Für diese Box habe ich 9,90 Euro Versandkosten bezahlt, verschickt wurde per Hermes. Grundsätzlich kein Problem, die Versandkosten waren vorab angegeben, aber dann erwarte ich ein Mindestmaß an Qualität und Füllmaterial. Obwohl – Dafür war vermutlich kein Platz mehr und nun kommen wir zum Thema Magie …

Im nachfolgenden Karton hat der Verkäufer nach eigenen Angaben folgende Dinge verschickt:

  • Sega Master 2 Konsole
  • Sega Master 1 Konsole
  • Sega Master Control Stick
  • 3D-Glasses Adapter
  • 3 Spiele
  • 1 Gamepad
  • Netzteil und Kabel

Hier nun der verwendete Karton und der Zustand wie er hier eingetroffen ist:

Schuhkarton Bild 1 Schuhkarton Bild 2

Natürlich passt nicht mal ansatzweise alles in diesen lapprigen Karton. Angekommen ist das Sega Master 2, drei Spiele und die Kabel (siehe hier ) – ohne jegliches Füllmaterial. Auf Nachfrage bestand der Verkäufer darauf, das er 100%ig alles eingepackt hat und auch das es das richtige Paket ist. Hier mal ein Größenvergleich:

Konsole Schuhkarton Größenvergleich Wie man deutlich erkennen kann, ist es unmöglich ein Sega Master 1 in diesen Schuhkarton zu bekommen … Fairerweise muß ich erwähnen, das der Verkäufer dann angeboten hat alles zurückzunehmen – eine Erklärung wie er zu seiner Behauptung kommt, alles eingepackt zu haben blieb er allerdings schuldig. Ich habe das dann auf sich beruhen lassen, weil es mir zu stressig gewesen wäre den Müll nochmal einzupacken und ging davon aus, das die Sache damit erledigt ist. Wie man sich irren kann, merkte ich dann am nächsten Morgen. Mehr dazu bald …