Heute kam mal wieder ein Paket (Größe PackSet M), wo ich echt zuviel kriege: Beim Hochheben hörte man schon den Inhalt fröhlich durch das Paket poltern. In solchen Moment hofft man immer, das da nichts wertvolles drin ist. In diesem Fall war es eine PSP …

Packset ohne Füllmaterial Ich verstehe das beim besten Willen nicht. Wieso zum Teufel ist es denn so schwer, ein paar Prospekte oder anderen Werbemüll zu zerknüllen und mit ins Paket zu tun? Glücklicherweise hat es diese PSP überlebt, bei einer anderen hatten wir nicht so viel Glück.

Packset ohne Füllmaterial Aber wie man im rechten Bild sehen kann, sind es nicht nur die Privatverkäufer die beim Verpacken nicht groß nachdenken. Für das nebenstehende Paket haben wir bei einem Händler dank "jeder weiterer Artikel plus 1 Euro Versand" insgesamt 11 Euro Versand bezahlt, auch hier war lustiges Würfelspiel angesagt. Aber im Gegensatz zur obigen PSP Gott sei Dank nur mit ein paar Zubehörteilen.