Wir haben gestern die vierte neutrale Bewertung erhalten und diese reiht sich perfekt in die bisherigen ein. Aber bevor ich den Bewertungskommentar schreibe, hier erst einmal die Auktion um die es geht:

Biete gebraucht im Set:

– Nintendo Gameboy Advance SP in der neuen Version mit verbesserter Hintergrundbeleuchtung
– Netzteil
– Gameboy Advance Spiel "Mario Kart Super Circuit"

Das Spiel funktioniert eiwandfrei. Leichte Labelspuren. Rückseitige Einschubspuren. Amerikanische Version. Original. Getestet.

Der Gameboy Advance/SP funktioniert einwandfrei. Das Display und das innere Gehäuse zeigen einen sehr guten Zustand. Am Gehäusedeckel befinden sich Spuren. Neue Version mit verbesserter Beleuchtung (Helligkeit kann in zwei Stufen geregelt werden).

Siehe Bilder

GBA SP Hellblau - Bild 1 GBA SP Hellblau - Bild 2 GBA SP Hellblau - Bild 3

Das Paket habe ich wie üblich gut verpackt und kann garantieren, das alle Bestandteile im Paket waren – im Klartext: Das Spiel, das Netzteil, der Gameboy Advance SP und die Aufbewahrungsbox für das Spiel. 21 – in Worten einundzwanzig – Tage (!!) nachdem der Käufer dieses Sets das Paket erhalten hat, gab es folgende neutrale Bewertung ohne jegliche vorherige Kommunikation:

"Durch Nintendo auf dem Foto konnte man Denken, das der Nintendo dazu gehört"

Was zum Teufel meint der Mann? Wieso meldet er sich nicht direkt nach dem Erhalt des Pakets, wenn etwas anders ist als erwartet? Wieso braucht er einundzwanzig Tage für eine Reaktion via Bewertung? Wieso bewertet er bei so einem für ihn offenbar schwerwiegenden Problem noch neutral? Und vor allem: Was genau ist das Problem?

Natürlich gab es auf Nachfrage was jetzt eigentlich das Problem ist, keine Antwort. Dem Kommentar kann man entnehmen, das entweder das Paket unvollständig ankam oder – und das ist hier meine Vermutung – der Käufer Teile des Pakets mit dem Füllmaterial weggeworfen hat. Aber nach 21 Tagen läßt sich sowas nicht mehr nachvollziehen und schon gar nicht, wenn der Käufer sich auf Anfrage nicht meldet.

Das ist einer dieser Momente wo es mir im Finger juckt, eine negative Bewertung abzugeben und das obwohl wir sowas als Verkäufer noch nie zuvor gemacht haben. Jetzt könnten wir es noch, in ein paar Monaten dürfen wir solche Kandidaten nur noch positiv bewerten …