Ein am 3. Februar gekauftes GBA Set sorgte mal wieder für die Bestätigung der bisher gemachten Erfahrungen: Wenn ein – zwei Tage nach dem Kauf eine eMail kommt mit der Frage ob das Geld schon überwiesen wurde, dann ist das mit fast 100%iger Sicherheit ein Betrugsfall. Was kam hier am 5. Februar an? Genau: Eine eMail mit folgender Frage: “Hallo, wurden die 48E fuer Gameboy und Versand schon ueberwiesen?” …

Hier die Kommunikation in chronologischer Abfolge:

3.2, wir: Kauf
4.2, wir: Kaufabwicklung
5.2, VK: EMail “Hallo, wurden die 48E fuer Gameboy und Versand schon ueberwiesen?”
6.2, wir: Mitteilung das die Überweisung auf dem Weg ist
19.2, wir: Nachfrage ob das Paket bereits abgeschickt wurde -> keine Reaktion
22.2, wir: Nochmalige Nachfrage, sowohl über eBay als auch per eMail -> keine Reaktion
25.2, wir: Eröffnung der eBay Unstimmigkeit -> keine Reaktion
25.2, wir: Gleichzeitig ein Einschreiben mit Fristsetzung und Androhung der Konsequenzen -> keine Reaktion
12.3, wir: Negative Bewertung “Keine Ware, kein Kontakt -> Anzeige erstattet”

Nicht ganz 24h später gab es in der Unstimmigkeit die automatisierte Meldung, das der Artikel nun versandt wird. Fünf Tage später trudelte das Paket ein … hätte ich nicht mehr mit gerechnet.