Wenn ein Telefongespräch mit dem Satz “Vorab muß ich sagen, das das folgende kein Aprilscherz ist” beginnt, weiß man das es vermutlich bitter wird. Der wie üblich sehr freundliche Mitarbeiter erklärte dann, das es beginnend in den nächsten Tagen eine PayPal-Pflicht für die Kategorien Gameboy Advance und Pocket Bike geben wird, da die Betrugsquote in diesen Kategorien zu hoch geworden sei. Wieso ausgerechnet in einem niedrigpreisigen Segment wie dem GBA diese Maßnahme eingeführt wird und nicht etwa auch bei Kategorien wie PSP oder Nintendo DS (um mal im Bereich der Handhelds zu bleiben), konnte er mir nicht beantworten. Leider hatte ich vergessen zu fragen, ob der PayPal-Zwang alle Verkäufer (privat und gewerblich) betrifft …