Gameboy Color verdreckt So lautete es in der Artikelbeschreibung eines Gameboy Colors, den wir vor kurzem ersteigert haben. Das Photo in der Auktion ließ nichts schlimmes erahnen, das Profil war bis zum heutigen Zeitpunkt einwandfrei. Das Gerät ist getestet hieß es noch, aber was dann hier aber ankam passte wie üblich nicht zur Artikelbeschreibung. Auf die Nachfrage ob unter Umständen die Pakete verwechselt wurden, gab es keine Antwort mehr. Fakt ist: Das Gerät konnte gar nicht getestet werden, geschweige denn ist es funktionsfähig. Warum ich da so sicher bin? Ganz einfach …

Die Batterien sind offenbar vor langer Zeit im Batteriefach ausgelaufen und waren mehr oder weniger fest mit den Kontakten im GBC zusammengerostet. Da hat schon lange keiner mehr Batterien ausgetauscht und natürlich waren die beiligenden Batterien defekt. Hier die Bilder:

Gameboy Color Batteriefach Rost Bild 1 Gameboy Color Batteriefach Rost Bild 2 Gameboy Color Batteriefach Rost Bild 3

Über den auch beschriebenen "gebrauchten aber guten Zustand" läßt sich, wie die Bilder zeigen, auch streiten: Start-Taste abgerubbelt, Name ins Gehäuse geritzt, verdreckt und in den Modulschacht ist auch irgendwas fieses gelaufen …