Das Pakete verwechselt werden, kommt ja ab und zu vor und diesmal haben wir die Sache verpatzt. Normalerweise stellen wir die Sets schon so zusammen, das wir bspw. keine fünf Game Boy Color Transparent Sets mit Tetris haben – das macht beim Verpacken und raussuchen der Ware nur Ärger und Streß. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahme gab es zwei rosa-transparent Game Boy Advance Sets mit jeweils zwei verschiedenen Spielen und irgendwann im morgendlichem Delirium kurz nach dem Aufstehen und kurz vor dem Weg zur Arbeit muß ich das falsche Set eingepackt haben. Das ist inzwischen über vier Wochen her – warum ich jetzt erst darüber schreibe? Ganz einfach …
Es ist jetzt erst aufgefallen, als das zweite Set verpackt werden sollte. Der Empfänger der ersten Sendung vor vier Wochen hatte nicht reklamiert und positiv bewertet und so wurde der Fehler erst jetzt entdeckt. Vermutlich hat er nicht einmal gemerkt, das er zwei völlig andere Spiele beiliegen hatte.

Lösung: Kurz den aktuellen Käufer kontaktiert, die Sache erklärt und als Entschädigung noch zwei weitere Spiele mit reingepackt. Das ist Gott sei Dank nochmal gut ausgegangen und falls der Käufer hier mitliest: Sorry nochmal für diesen blöden Patzer!