Aus Käufersicht hat mir PayPal nun zum zweiten Mal eine Menge Geld gerettet. Wieder traf es den Kauf eines PSP-Sets, diesmal in Höhe von 150 Euro und wieder war die Kommunikation zuerst einwandfrei und brach sofort ab, als die Zahlung gesendet wurde. Ein paar Tage später war der Verkäufer dann gesperrt, alle Auktionen komplett entfernt und das war es dann. Der bei PayPal beantragte Käuferschutz ging relativ schnell durch, inzwischen hat man ja Übung und kennt die einzuhaltenden Fristen genauer. Eine inzwischen fast lapidare Meldung. Mal sehen wie lange das mit dem Käuferschutz noch gut geht, ich bin mir sicher das es da noch einige Fallstricke gibt. Danke PayPal!