Man erhält ja als Begründung warum ein bereits bezahlter Artikel noch nicht verschickt oder warum die per Sofortkauf gekaufte Ware Wochen später immer noch nicht bezahlt wurde, immer wieder eine Menge an wilden Geschichten. Ich werde die Highlights einfach unkommentiert posten, da ich bereits lange über den Zeitpunkt hinweg bin wo ich noch irgendwas glauben einschätzen kann. Daher: Was sagt Ihr zu folgender Begründung …

Sofortkauf, Artikel wurde per PayPal bezahlt und ist Wochen nach Kauf nicht eingegangen. Die Verkäuferin reagierte nicht auf Anfragen sodaß ein PayPal-Streitfall eröffnet wurde. Nach viel hin- und her gab es dann irgendwann folgende Erklärung:

Hallöchen
Um die Sache klarzustellen war ich mal heute auf der Post. Der Umschlag wurde nie weggeschickt, da die blöde Tussi von der Post keine Briefmarke draufgeklebt hat, obwohl ichs dort persönlich abgegeben habe und auch gezahlt habe. Dies SCH….Post hats nicht mal für nötig gehalten mir das Päckchen wieder zu geben. Also wie schon gesagt, es lag einfach nur da. Habe dann nochmals die Versandkosten gezahlt und auf einer anderen Postfiliale abgegeben. Ich bitte vielmals um Entschuldigung und hoffe dass es dieses mal glücklicher ankommt. Das soll keine Ausrede sein, verschicke meine Ware immer! Bin ein netter freundlicher Ebayer und möchte es auch gerne bleiben. NOCHMALS ENTSCHULDIGUNG!

5 Tage später trudelte der als Warensendung deklarierte Brief ohne Absender bei uns ein. Und? Wahrheit oder Ausrede?