Das Thema hatten wir schon einmal vor knapp einem Jahr: Blöder Fehler schrieb ich damals und glücklicherweise lernen wir manchmal aus Fehlern. Wieder einmal waren Nacktbilder auf einer Game Boy Camera und diesmal haben wir sie entdeckt.  Ich würde Euch ja zu gerne die abfotografierten Bilder zeigen, aber nach einigem Überlegen ist mir das ein zu heißes Eisen.  Auch wenn die Auflösung im Ascii-Bereich liegt, sind klare Formen, das Motiv und die Stellung klar ersichtlich. Im vorliegenden Fall ist es übrigens eine blonde Frau, nur bekleidet mit einem Slip die an einer Stange “tanzt” …