Im letzten dreiviertel Jahr konnten wir viele Erfahrungen mit unserem Videospiele Shop sammeln.  Viele Mankos offenbarten sich erst mit der Zeit, dummerweise waren dabei auch Einschränkungen die den Shop wenig attraktiv machten. 

Das Hauptproblem: Zu wenig Ware im Shop, 3/4 aller Artikel waren ständig ausverkauft. Grund dafür war, das nur die wirklich einwandfreie Gebrauchtware dort landete und wir mit ruhigem Gewissen mit Symbolbildern arbeiten konnten.  Fazit: Ein neuer Shop musste her und da sind wir dann beim Shopsystem gelandet, das explizit auf die von uns verwendete Warenwirtschaft abgestimmt ist: JTL Wawi in Kombination mit dem JTL Shop.

Unser Vorteil: Auch die stärker gebrauchten Spiele können nun abgebildet werden und es gibt eine Benachrichtigungsfunktion, mit der man sich informieren lassen kann sobald ein Artikel wieder verfügbar ist. Insgesamt ist der Shop deutlich pflegeleichter, alleine das würde schon als Grund für den Wechsel genügen. Dazu wird es einen eigenen FSK18 Bereich geben, die ersten Artikel dafür pflegen wir gerade ein.

Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir den kompletten Umstieg geschafft haben. Aber wie das in Zukunft dann aussehen wird, kann man am Beispiel von den folgenden Spielen sehen, unseren ersten Versuchsobjekten: Mario Party 4, Red Faction 2.  Jeder kann nun selbst entscheiden, was für ihn wichtiger ist: Der Zustand oder der Preis. Nicht jeder Spieler ist gleichzeitig ein Sammler.

Achja, eine weitere Änderung gibt es in diesem Zusammenhang auch noch: Der kostenlose Versand fängt erst bei 25 Euro Bestellwert an – ein Großteil unserer Käufer kauft mehrere Spiele auf einmal und genau diese Käufer kommen so günstiger bei weg, da so nicht in jedem einzelnen Spiel das Porto mit einkalkuliert ist.