Hier nun der vermutlich letzte Teil, das Paket kam heute zurück. Die Bilder sind leider nicht so beeindruckend wie erwartet, dafür aber der Chemie-Geruch. Schade das es kein Geruchs-Bloggen gibt, ich kann nur soviel sagen: Mir brennt noch Stunden nach dem Auspacken die Nase …

P1220610

Das Paket wurde gleich auf dem Balkon plaziert, in der Wohnung wäre der Geruch nicht zu ertragen gewesen. Wie man sehen kann, wurde die gesamte Unterseite von GLS neu verklebt. Damit haben Sie den nun lapprigen Karton wieder etwas Stabilität verpasst.

 

P1220611

Der Schadensaufkleber auf dem Paket.  Weiß jemand was “Hellmann Schaden” bedeuten könnte?  Dazu noch der lapidare Hinweis “Paket stinkt” und das ist an Untertreibung nicht zu unterbieten.  Warum die das Paket nicht gleich dabehalten haben, ist mir auch nicht ganz klar aber immerhin wurde es nicht ausgeliefert.

 

P1220612

Die Unterseite des Pakets. Sehr schön zu sehen, wie großflächig mit dem GLS eigenen Paketband gearbeitet wurde. Dazu sieht man eine grünliche Färbung die von der unbekannten Flüssigkeit stammt. Erwähnte ich schon, das das Paket stinkt wie die Hölle?

 

P1220613

Ja, hier kann man sehr schön sehen, wie doof man sein kann: Nintendo DS Ladeteil, die nachträglich dazugepackte PSP Softtasche, darunter der Nintendo DS der eigentlich eine PSP hätte sein sollen. Selbst das Netzteil, der DS und die Softtasche haben den Geruch angenommen und stinken erbärmlich.

 

P1220614

Die Unterseite des Pakets von innen aufgenommen, man kann sehr schön sehen das das ganze Paket in einer Pfütze von was auch immer gestanden haben muss, der Karton und das Füllmaterial haben sich dann vollgesaugt. Wie unser armer GLS Fahrer damit heute noch durch die Gegend fahren konnte, ist mit ein Rätsel.

Das Paket ist jetzt entsorgt, das ging nicht anders. Selbst wenn wir jetzt Probleme bei der Schadensregulierung kriegen sollten.  Morgen werden wir da mal anrufen und alles weitere klären.