Ich benutze zum Testen für die Xbox Controller immer ein Spiel: Medal of Honor – European Assault. Dort lassen sich alle Buttons, Sticks und Rumble Effekt gleich in der ersten Sequenz testen, die Intro Texte des Trailers kann ich inzwischen auswendig mitsprechen.  Glücklicherweise hat genau dieses Spiel uns heute vor einer sehr unangenehmen Situation gerettet …

Normalerweise sind auf den Xboxen nie Spielstände für dieses Spiel vorhanden und wenn doch mal einer dabei ist, dann ist es in der Regel der Standardname “Holt”. Ich staunte nicht schlecht, als ich beim heutigen Test folgenden Spielstand sah:

IMG_0583

Äußerst geschmacklos, aber das lässt sich noch toppen. Natürlich wurde anschließend die gesamte Speicherkarte durchsucht:

IMG_0584

“Sieg” ohne ‘e’ zu schreiben ist schon eine beachtliche Leistung, passt aber ins Gesamtbild – wie dumpf im Kopf muss man eigentlich sein?  Leider lässt sich die Speicherkarte keinem Verkäufer mehr zuordnen.

Fazit: Jetzt müssen wir die PS2 Speicherkarten nicht nur nach EyeToy Nacktbilder durchsuchen …