Offenbar ist unser französischer Freund von der gleichen Kategorie, wie die “wo ist wahre”-Kandidaten.  Ein anderer französischer EBayer der bei uns gerade angefragt hat, hat übersetzungstechnisch ausgeholfen:

If it helps, here is the translation of what the ebayer said (with sms language and typing errors…) :

1 : “hello, I wanted to say that I received the game, thank you”
2 : “hello, I received the PS3 game broken, improperly packed, I want another sending or repayment”

Ah ja. Das PS3 Spiel war in einem neuen CD-Jewelcase und das alles zusammen wurde in einem festen Karton versendet, das die CD in irgendeiner Weise beschädigt ist, halte ich für ausgeschlossen.  Also nachgefragt, ihn gebeten auf seine Rechtschreibung zu achten, nicht mit uns im Chat-SMS-Style zu sprechen und uns bitte ein Photo der Beschädigung zu senden.

Die Antwort: 

bonjour je les jette a la poubelle il ete pour l’anniversaire garçon 

Google sagt dazu:

Hallo Ich werfe den Müll war es das Geburtstagskind

Ja, ne – is klar.  Einfach mal Geld auf Zuruf verlangen, probieren kann man es ja mal.  Mache ich bei meinen MediaMarkt-Einkäufen auch immer so.   Gut, bereiten wir uns also auf eine weitere negative Bewertung vor – ich werde ihm jetzt schreiben, das wir ihm sein Geld erstatten sobald die Rücksendung der angeblich beschädigten Ware eingegangen ist.