Das folgende lasse ich einfach mal völlig unkommentiert wirken. Folgende eMail trudelte ein:

Hallo Herr Zielinski,

erstmal wollte ich mich für die Playstation2 bedanken. Sie läuft technisch einwandfrei. Dennoch habe ich ein kleines Problem.
Vorerst mal wollte ich Ihnen auch sagen das es mir leid tut das ich Ihnen keine Bewertung gegeben habe.
Ich war ca. 1Monat außer Haus und als ich die Bewertung abgeben wollte, zeigt Ebay mir den Kauf von Ihnen nicht mehr an. Nur die letzten 60 tage.

Kann man die Bewertung trotzdem noch tätigen, oder geht das nachträglich nicht mehr?

Zu meinem Problem.

Wie gesagt die PS2 ist super, aber ich kann die Spiele und die Filme nur abspielen wenn ich ein Gewicht auf die Klappe stelle, ansonten liest er die CDs nicht.

Was können wir da machen?
Läuft es unter Garantie bzw. Gewährleistung?

Was kleines noch. Mein Ebayname war XY, aber ich habe ihn geändert auf YX.

Ach ja. Ein frohes neues und gesundes Jahr 2012.

Mit freundlichen XY

 

Unsere Antwort:

“Hallo Herr XY,

Sie haben die PS2 nicht bei uns gekauft, daher sollten Sie den Händler anschreiben bei dem Sie das Set gekauft haben. Sie haben an uns lediglich am 5. Oktober eine Anfrage gestellt bzgl. Gewährleistung/Garantie und ich habe Ihnen ausführlich den Unterschied erklärt. Danach hatten Sie auch noch mit meiner Frau telefoniert und dann den Kauf woanders durchgeführt.

Ihnen auch auch ein gutes erfolgreiches neues Jahr und viel Glück mit Ihrer PS2.

Gruß
Marcel Zielinski”

Tja, hätte er die PS2 nach der ausführlichen Beratung mal doch lieber bei uns gekauft … 🙂