Es liegt in der Natur der Sache, das hier im Blog nur die Katastrophen landen. Alles ist gut, wir hatten einen tollen Tag und haben nette, tolle Menschen kennengelernt, will keiner lesen.  Aber: Glücklicherweise gibt es auch normale Menschen auf eBay und co, Kontakte die sich manchmal mit der Zeit zu mehr entwickeln, man behält Kontakt, man quatscht über Gott und die Welt, manchmal über wirklich privates und plötzlich sind Jahre vergangen und man quatscht immer noch miteinander.  Großartig.  Zwei dieser Freundschaften die sich daraus ergeben haben haben möchte ich jetzt einfach mal nennen: Hallo Matthias, Hallo Fabrice.  Ihr beide seid gemeint!  :-)   Dank Matthias habe ich unter anderem den genialen Retrogames EV kennengelernt (leider noch nie selbst besucht) und habe durch ihn immer die aktuelle Retro auf dem Tisch. DANKE!    Fabrice – dank ihm gibt es übrigens ein Logo in unserem Shop – ist seit heute auf einem wirklichen Abenteuer unterwegs: Der Rally Dresden-Dakar-Banjul. Wahnsinn.

Bei dieser Rally handelt es sich um einen Charity-Event: Alle 50 Fahrzeuge dieser Rally die sich auf den Weg über Frankreich, Spanien, Marokko nach Bajul bewegen werden inkl. Inhalt in Form von Hilfsgütern vor Ort zu Gunsten eines ortsansässigen Kinderheims versteigert.  Eine Wahnsinnstour – ich drücke alle Daumen, dass ihr ohne große Zwischenfälle ankommt.  Warum landet diese Geschichte hier im Blog?  Ganz einfach:

cropped-MG_6581

Verrückt wie er ist, hat Fabrice es sich nehmen lassen sein / unser Shop-Logo aufs Auto zu montieren: Vorne rechts, der hellgrüne Schriftzug: Retrolum geht – gefühlt mit – in die Sahara. Klasse.   Wer an dieser Fahrt teilhaben möchte kann auf der Webseite vom Team Panta Rhei mitlesen.

Vorne auf dem Fahrzeug prangt noch eine andere Werbung: Inter.net Managed Hosting – ein weiterer Sponsor und – Überraschung – unter anderem Hoster dieses Blogs. Wer immer mit dem Gedanken spielt sich einen Rootserver zuzulegen, sollte dort einmal vorbeischauen.