Auch hier gibt es einen unerwarteten zweiten Teil: 10 Tage nachdem sich GLS gemeldet hatte, der Käufer dann den entsprechenden Antrag bei der JVA gestellt und GLS das Paket wieder neu zugestellt hat, kam die nächste Meldung von GLS: Paket wieder abgelehnt.  Grund diesmal: Der Absender – sprich wir – sind nicht autorisiert Paketsendungen an einen JVA Insassen zu schicken. Stimmt. Nur warum sagen die das nicht gleich beim ersten Mal?

(more…)